Über uns

Der Cherzig Concept Store verbindet zwei ehemalige Einsiedler Geschäfte und bringt sie im Rahmen eines neuen Konzeptes unter einen Hut. Das traditionelle Kunsthandwerk (ehemals "Candle Living by Schnyder Kerzen") mit seinen beliebten Kerzen zum einen. Zum anderen der für seine Qualität bekannte Taschenladen "Powerline". Dazu mischen wir noch moderne, teilweise einzigartige und saisonale Dekorationsartikel. Et voilà - heraus kommt ein stimmiges Gesamtbild an Produkten, mit denen man sich selbst oder sein Zuhause gerne verschönert.


Über mich

Hinter Cherzig stehe ich, Brigitte Hausheer, als Geschäftsführerin und Inhaberin. Bereits beim Candle Living war ich als Geschäftsleiterin tätig, und habe mich nun entschlossen den beliebten Kerzenladen unter neuem Konzept und an neuer Lage weiterzuführen. Ich freue mich, meine Kundschaft mit hochwertigen und modernen Artikeln begeistern zu können und Sie zu dem einen oder anderen neuen Lieblingsstück zu verführen.


Das Team

Das Cherzig-Team besteht aus 3 wunderbaren Frauen, die ihren Job lieben. Hinter mir als Inhaberin stehen Alice Lienert und Sandra Moser.  Die mich in meiner Arbeit unterstützen und mir mit  kreativen Ideen zur Seite stehen.   

... und was zum Kuckuck ist eigentlich ein concept store?

Der Begriff concept store (engl.) bezeichnet im Einzelhandel einen Laden mit einer ungewöhnlichen, meist hochwertigen Kombination von Sortiment und  Marken. Der Einkauf soll ein Erlebnis sein, bei jedem Besuch gibt es Neues zu entdecken. Traditionell ist ein Concept Store nicht an bestimmte Marken gebunden. Das ist im Cherzig etwas anders, da wir den Bezug zu den ehemaligen Läden nicht ganz aufgeben wollten. Jedoch wird die Auswahl oft ausgetauscht, viele Artikel sind nur einmal erhältlich. Und wenn sich ein neuer Trend im Reich der Dekoration abzeichnet sind wir die ersten, die ihn nach Einsiedeln bringen.